2019Aktuelles Jugendwehr

Nicht nur die Schweden feiern Knut

Jugendfeuerwehr sorgt für die reibungslose Entsorgung der Christbäume

Ein großer schwedischer Einrichtungskonzern verkündet stets im Januar, dass die ausgedienten Weihnachtsbäume auf die Straße geworfen werden sollen. Wer diese bei unseren nördlichen Nachbarn dann entsorgt ist uns nicht bekannt, in Kleinheubach kümmern sich die Jugendlichen und ihre Betreuer der Freiwilligen Feuerwehr darum.

Wie in jedem Jahr wurden auch 2019 am zweiten Samstag im Januar vom frühen Morgen bis zum Nachmittag die an den Straßen abgestellten Tannenbäume abgeholt. Nieselregen und Kälte hielten den Feuerwehrnachwuchs nicht davon ab, unzählige LKW – Ladungen zum Sammelplatz zu fahren. Unterstützt wurden sie hierbei von den Kammeraden der aktiven Wehr.

Da diese Aktion für die Bürger Kleinheubachs kostenfrei ist, freuen sich die Jugendlichen sehr, wenn ihre Arbeit durch eine kleine Spende gewürdigt wird. Im letzten Jahr diente der Erlös zur Beschaffung neuer Kleidung für die Jugendwehr, in diesem Jahr soll das Geld für gemeinsame Aktionen zur Stärkung der Sozialkompetenzen verwendet werden.