2021Aktuelle BerichteAktuelles Aktive

Ausbildung am 09.07.2021

In einer Stationsausbildung wurden die anwesenden Aktiven, in Kleingruppen, ausgebildet.

An der ersten Station wurden Knoten und Stiche geübt. Im Bereich Feuerwehr werden für verschiedenste Tätigkeiten, wie z.B. zum Sichern von Gegenständen oder Feuerwehrleuten, zur Rettung von Personen oder zum Hochziehen von Ausrüstung diverse Knoten und Stiche benötigt. Es fand zum einen eine Auffrischung aller gängigen Knoten und Stiche statt und zum anderen wurde speziell der Fall geübt, dass die Ausrüstung des Angriffstrupps, lediglich mit einer Feuerwehrleine, zur Brandbekämpfung in ein 2. Obergeschoss hochgezogen werden musste.

An der zweiten Station wurde mit dem Stab-Fast-System die Stabilisierung eines Unfall-PKW, welcher auf der Seite lag, geübt und ausprobiert.

Das Roll-Gliss-System(Flaschenzug), welches sich, bei uns in Kombination mit und angebracht an der Drehleiter, z.B. zur Rettung von Personen aus einem Schacht oder zum Aufziehen oder Herablassen von Gegenständen aus Höhen oder Tiefen eignet, wurde an der dritten Station beübt.

Hier ein paar Fotos von der Übung.