2021Aktuelle BerichteAktuelles Aktive

Ausbildung am 26.06.2021

Das Übungsszenario war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW, mit insgesamt 3 verletzten bzw. eingeklemmten Fahrzeuginsassen. Die Übung war als Einsatzübung ausgelegt.

Hierbei übernahm das ersteintreffende Löschfahrzeug die Patientenversorgung und die technische Rettung an dem PKW, worin sich ein Fahrer und ein im Fond befindlicher Beifahrer befanden. Hierwar, unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät, eine Sofortrettung des Fahrers sowie eine patientenorientierte Rettung des Beifahrers erforderlich.

Unser TLF, unterstützt von der Besatzung des Vers.-LKW, übernahm die Patientenversorgung sowie die Rettung der LKW-Fahrerin mittels Rettungsplattform und Spineboard.

Einen herzlichen Dank an die Fa. Wüst GmbH & Co.KG , die uns im Rahmen der Übung unterstützt hat.

Hier ein paar Bilder von der Übung.

Eure Freiwillige Feuerwehr Kleinheubach