20213.Quartal

Einsatz 126/2021

Hilfeleistungskontingent „Hochwasser/Pumpen“ inkl. Ergänzungen auf dem Weg nach RLP.

Vor wenigen Minuten sind 4 unserer Kameraden mit dem Versorgungs-LKW des Landkreises Miltenberg aufgebrochen, um nach den schweren Unwettern, zusammen mit weiteren Einheiten aus unserem Landkreis, die Einsatzkräfte in Rheinland-Pfalz zu unterstützen bzw. abzulösen. Die voraussichtliche Einsatzdauer beträgt 5 Tage.

Bereits vergangenes Wochenende und intensiv auch gestern, wurden hierfür alle notwendigen Vorbereitungen getroffen. Unter anderem mussten Fahrzeug und Ausrüstung gecheckt, verfügbares Personal abgefragt, für eine autarke Versorgung notwendige Utensilien beschafft und verpackt werden. Weiterhin gab es dann von der Kreisbrandinspektion Miltenberg gestern Info, welche weiteren Geräte für den Einsatz benötigt und vorbereitet sowie verladen werden müssen. Unter anderem stehen mehrere mobile Tankstellen für Benzin und Diesel zur Verfügung, mit denen wir in den betroffenen Gebieten kurzfristig gut 3000l Kraftstoff für Fahrzeuge und Gerät der Einsatzkräfte bereitstellen können. Weiterhin mehrere große und kleine Tauchmotorpumpen, mit denen wir Wasser aus Kellern, Schächten oder Tiefgaragen pumpen können.

Wir danken den freiwilligen Kameraden bereits jetzt für Ihren Einsatz und den Arbeitgebern für das Freistellen über die Dauer des Einsatzes. Kommt gesund und munter wieder nach Hause.