2.Quartal2020

Einsatz 33/2020

Datum: 30.05.2020

Uhrzeit: 07:16 / 3,75 Std.

Kleinheubach B469

THL; VU mit PKW


Dienststelle:

FF Kleinheubach

Stärke:

20

Gerät:

ELW, LF 16/12, TLF 24/12, KdoW, MZF, Vers.-LKW


weitere Dienststellen:

Rettungsdienst, Polizei


Bericht:

Verkehrsunfall in Kleinheubach am 30.05.2020

Zwei Verletzte und zwei schrottreife Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen auf der B469 bei Kleinheubach.
Kurz nach 7 Uhr hatte eine 56-jährige Fahrerin eines Mercedes-Kleinlasters zwischen Laudenbach und Kleinheubach auf der Bundesstraße in Richtung Miltenberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie kam nach rechts in Bankett und schleuderte auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Mercedes-Transporter kollidierte.
Nach dem Zusammenstoß kam der Transporter nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der LKW kippte auf die Seite und kam quer zur Fahrbahn zum Liegen.
Während die LKW-Fahrerin mit leichten Verletzungen davonkam wurde der 51-jährige Transporterfahrer schwer verletzt. Beide mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.
An den Fahrzeugen entstanden wirtschaftliche Totalschäden, welche sich auf weit über 10.000 Euro summieren.
Die Bundesstraße war mehrere Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet.